TARGON VON MARSCHHORST Sport

Tonke 391 x Teake 273 | Stockmaß 165 cm | geboren 2006

Eigentümer: Friesenstall Marschhorst

 

 

Ein in Marschhorst gezogener Hengst, Mutter ist „Tanita von Marschhorst“ aus der Rosanna Ster Pref. (Mutter von „Xsandrina von Marschhorst“, Model)

Vater ist der bewegungsstarke Abel-Sohn Tonke 391.

Targon von Marschhorst wurde im März 2009 im Pferdestammbuch Weser- Ems gekört. „Spektakulär war der Auftritt des dritten Köraspiranten, des Friesenhengstes Targon von Marschhorst. Er überzeugte sowohl im Typ als auch durch seinen ausdrucksstarken, kraftvollen Bewegungsablauf“ so Frau Oellrich-Overesch in der Zeitschrift „Pferdeforum“

„Targon von Marschhorst“ siegte bei der einzigen deutschen Hengstleistungsprüfung für Friesenpferde in Redefin im November 2010.

„Die mit 8,51 Punkten höchste Endnote erreichte der Hengst Targon von Marschhorst (Tonke x Teake) aus der Zucht und dem Besitz von Friedhelm Tietjen, Klein Meckelsen. Der vierjährige Hengst war unter den Reitern und Fahrern bereits im Training als Sieger gehandelt worden. Er überzeugt hinsichtlich Umgang sowohl den Testreiter (9,50) in der Rittigkeit, als auch den Testfahrer (8,50). Zudem präsentierte er eine überdurchschnittliche Bewegungsveranlagung.“

(Originaltext Landgestüt Redefin)

TVMS

Alle Nachkommen von „Targon von Marschhorst“ aus KFPS Stuten können im KFPS Stammbuch eingetragen werden wenn die Mütter die nötigen Voraussetzungen mit sich bringen. Somit können seine Nachkommen beim KFPS alle Prädikate von der Stammbuchstute über Ster, Kroon bis hin zum Model erhalten.

Targon von Marschhorst siegte vielfach in den Klassen A & L. Bei nur wenigen Starts in der Dressur Klasse M konnte Targon von Marschhorst unter seiner Reiterin Kathrin Stehr während der Turniersaison 2015 das begehrte Sportprädikat erhalten. Mittlerweile beherrscht Targon alle Lektionen der schweren Klasse.

Mittlerweile hat Targon mehrere gekörte Söhne und Staatsprämienstuten. Er vererbt sich großrahmig mit viel Behang und einen ruhigen, ausgeglichenen Charakter mit sehr guter Arbeitseinstellung. Auch die sehr gute Rittigkeit und die Bewegungen werden weiter gegeben.

Decktaxe: 600,00 Euro

Targon von Marschhorst ist momentan mit Cavalluna auf Tour wird aber pünktlich zum Start der Decksaison 2020 wieder verfügbar sein!

 

Targon von Marschhorst Sport auf dem 19. Friesenpferdetag in Marschhorst 2017