Um 3.00 Uhr sind wir mit den beiden KFPS Hengsten Maurus 441 Sport und Sjouke 453 in Marschhorst gestartet und waren dann nach viel Gegenwind und Geschaukel um 7.30 Uhr in Leeuwarden. Um 8.55 Uhr war dann bereits der erste Start mit Maurus 441 Sport und wir waren sehr zufrieden. Maurus drehte mit viel Schwung spektakulär seine Runden ohne einen einzigen Galoppsprung. Hierzu gibt es eine Aussage gleich darauf auf Facebook von einem Holländer : Ich seh Maurus vorne, vor Maurits. Ein Kollege von ihm antwortete sofort: Ich sehe das genau anders herum. So spannend kann Körung sein.

Fast nahtlos kam für uns die nächste Rubrik mit Sjouke 453, auch hier, zwei saubere Trabrunden. Wir waren begeistert. Es war immerhin das erste Mal dass wir gleich 2 recht junge KFPS Hengste  in Marschhorst für die Präsentation in Leeuwarden vorbereiten durften.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr in Leeuwarden